Frühling? Winter? Kleidung für das Chaos-Wetter!

MantelgrauWenn wir mal ehrlich sind: Kalt ist es derzeit wirklich nicht und das obwohl wir Ende Dezember sonst immer eisige Temperaturen und Berge von Schnee hatten. Diesen Winter wird es eher frühlingshaft und so hängt der dicke Wintermantel, den ihr im Voraus denkend schon gekauft habt, leider noch im Schrank. Das Wetter kann sich im Moment einfach nicht zwischen warm und kalt entscheiden und so seid ihr, auf nichts vorbereitet. Wenn es windig und regnerisch ist, seid ihr meist zu kalt angezogen und wenn doch einmal ein windstiller Moment gekommen ist, seid ihr zu warm angezogen. Das Wetter- Chaos hält euch also fest in seinen Klauen, doch was könnt ihr bei dem milden Wetter überhaupt tragen? Wir geben euch Tipps, damit ihr nicht von dem einen oder anderen Wetter überrascht werdet!

kleidstiefelFrühlingshafte Temperaturen vs. Wind und Regen – Was soll man da auch tragen, um den Wetter standzuhalten? Immer öfter werdet ihr von kalten Böen überrascht und das obwohl es draußen traumhaft sommerlich mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein aussieht. Das Wetter an sich ist doch auch eigentlich gar nicht schlecht, oder? Und dem Spruch von Oma „Es gibt keine schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ können wir im Moment mehr als zustimmen.

Bei den doch recht warmen Temperaturen wisst ihr einfach nicht, was ihr tragen sollt, aber es ist auch die große Chance einmal Trends auszuprobieren vor denen ihr euch sonst immer gescheut habt. Das Cape ist ein solcher Trend. Wenn es nämlich zu kalt war, habt ihr euch eingeredet, dass von unten der Wind in das Cape zieht und ihr dann anfangt zu schlottern. Nun ist das perfekte Wetter angebrochen, um einfach mal zum Cape zu greifen und es auszuprobieren, denn draußen ist es nicht wirklich kalt und so kann auch der kalte Wind nicht darunter fegen.

winterrockWer weniger vom Cape und mehr vom Mantel hält, sollte auf offene Mäntel setzen. Ein geschlossener Mantel ist zu warm – kein Problem! Lasst ihn doch einfach offen. Wenn ihr dazu dann noch Schal und auch Mütze tragt, wird euch garantiert nicht zu kalt werden. Normale Mäntel aus Tweed, Wolle und Co. sind daher der Dauerbrenner, wenn es um Mäntel geht. Daunenjacken und Fell- Parka könnt ihr aber getrost im Schrank lassen, denn diese sind einfach zu warm für diese lauen Tage und sie sind ehrlich gesagt, auch eher für Minus- Temperaturen geeignet.

Meist zu kalt für den normalen Winter sind auch Strickmäntel. Doch dieses Jahr bei diesen milden Temperaturen sind Strickmäntel genau das Richtige. Mit Schlauchschal und Beanie kombiniert, wirken sie cool, aber nicht zu kalt.

Obenherum seid ihr mit einem Sweater oder auch dünnen Strickpullover bestens ausgestattet, um nicht zu frieren. Wenn ihr darüber dann noch eine Weste tragt, wird euch auch draußen nicht kalt werden, wenn ihr eure Jacke mal kurz nicht anziehen wollt. Bei längeren Aufenthalten im Freien solltet ihr aber doch zumindest zu einem Kurzmantel greifen.

strickwestePraktisch ist übrigens auch, dass ihr euren Sommerrock noch ein wenig länger tragen könnt. Mit dicker Strumpfhose und Stiefeln, die bis zum Knie reichen, seid ihr bestens ausgestattet und könnt auf die immer gleiche Hose im Winter locker verzichten. Trend sind übrigens Midi- Röcke, die bis über das Knie reichen. Sie wärmen zusätzlich und sehen einfach nur schick aus.

An den Füßen reichen derzeit auch Turnschuhe, Chucks und Co. aus. Trend sind vor allem Loafers und auch Oxford- Boots, die bei diesem Wetter perfekt getragen werden können. Die Winterstiefel und auch Moon Boots müssen dann erst einmal im Schrank auf ihren Einsatz warten, der vielleicht zu Ostern noch einmal kommt. Bis dahin könnt ihr aber sogar mit High Heels oder Stiefeletten in die Stadt gehen, denn Schnee- oder Rutschgefahr gibt es überhaupt nicht.

Unser Best Dress besteht aus einem mittellangen schwarzen Mantel, einem weißen Sweater, einem kurzen Jeansrock zu einer schwarzen, blickdichten und warmen Strumpfhose in Kombination zu derben Biker- Boots. Perfekt für den milden Winter!

Diese Looks könnten euch auch gefallen:

strickmantelcapemantel

Frühling? Winter? Kleidung für das Chaos-Wetter!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This