Fashion Week, Berlin: Marcel Ostertag’s Powerfrauen

Der Name Marcel Ostertag war bereits vor seinem Gewinn bei Fashion Heros längst kein Geheimtipp mehr in der Modebranche.  Und das auch  ganz zu recht, wie er wieder einmal eindrucksvoll mit seiner aktuellen Herbst/Winter Kollektion auf der Berliner Fashion Week bewies.
Unter dem Motto „Frauenpower“ schickte er seine Models, unter denen Topmodels wie Eva Padberg und Franziska Knuppe zu finden waren, in femininen Looks des 60er Jahre Stils über den Laufsteg. Ganz typisch Ostertag war dabei natürlich der Designer selbst der Aufmacher der Show und so präsentierte er sich als erstes Model ganz selbstverständlich in High Heels und einem golden flatternden Tunika Kleid auf dem Runway. Nicht weniger luxoriös ging es dann auch weiter mit kuscheliger Wolle, Kaschmir, schwarzem Leder und fließender Seide. Gebrochen werden diese weichen zarten Stoffe mit Schnitten in klaren Linien und geometrischen Elementen in Form von langen Kleidern, Röcken, Blousons und Etuikleidern. An Farben dominieren erdige klassische Tönen aus hellen Beige- und Brauntönen sowie ein klares Weiß und als Farbhighlight ein tiefes kraftiges Blau.
Große Taschen, Handschuhe,auffallende Brillen  und knallrote Lippen vollenden den Look der modernen Powerfrau.
Ganz sexy und ganz selbstbewusst, bis zum Finale  an dem die Models noch einmal alle zusammen zu „Under Pressure“ von Queen  und David Bowie über den Laufsteg marschierten!

Hier die Bilder zur Show:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This