Fashion-Vergleich: Bequeme Loose Fit oder sexy Skinny Fit?

Trendige Hosen und Jeans gibt es mittlerweile in unzähligen Farben, Stoffen und Formen. Doch was passt am besten und worin fühlt man sich wohl und sieht dennoch gut aus? Wir haben uns für zwei verschiedene Schnittformen entschieden und wollen euch heute die Vorzüge der beiden Formen vorstellen. Was wählt ihr? Eher lässig und bequem oder sexy und knackig?

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Pant

Gang Picara Skinny Fit Pant

Gang Georgina Loose Fit Jeans

Gang Georgina Loose Fit Jeans

Lässig mit der Loose Fit
Die Loose Fit Jeans ist mittlerweile nicht nur noch in der Herrenwelt zu finden, sondern hat auch den Kleiderschrank vieler Frauen erobert. Zum einen ist sie durch ihren weiten geraden Schnitt sehr bequem und zum anderen kann man diese lässige Hose zu fast allem tragen. Egal ob sportlich mit einer stylischen Sweatjacke und coolen Sneakern, im angesagten Boyfriend-Look oder in sexy Highheels und engem Tanktop – Mit einer Loose Fit wird das Outfit im Handumdrehen zum wahren Blickfang.
Eine Lose Fit Hose kann so gut wie jede Frau tragen, die den Streetstyle-Look mag und sich darin wohlfühlt. Allerdings müssen kleinere Damen aufpassen, da die weiten Hosen sie eher noch kleiner wirken lassen.

Eng, enger, Skinny Fit
Eng, enger, Skinny – Das ist das Motto bei den Skinny Fit Hosen, die durch ihre super enge Passform und die niedrige Bundhöhe bestechen. Wer also mit einem sexy knackigen Outfit begeistern will, liegt mit einer Skinny Fit genau richtig. Und wer jetzt denkt, so eine enganliegende Hose muss doch für den Alltag total unbequem sein, der liegt falsch. Durch ihren verhältnismäßig hohen Stretchanteil fühlen sich die Hosen an wie eine zweite Haut und sind wunderbar bequem.
Aber nicht nur der Tragekomfort ist ähnlich wie bei einer Loose Fit: Auch hier hat man unzählig viele Kombinationsmöglichkeiten. Möchte man einen eleganten Look, so kann man zu den engen Hosen eine schicke Bluse mit Pumps tragen oder man entscheidet sich für den lockeren Style und kombiniert ein lässiges Longshirt mit coolen Boots.
Der Nachteil bei einer Skinny Fit ist leider, dass nicht jede Frau sie tragen kann: Hat man zu breite Hüften, tragen die Hosen durch ihre V-förmige Schnittform noch mehr auf. Das kann man allerdings mit langen Oberteilen auch gut kaschieren.

Hier gibt es noch mehr Loose Fit und Skinny Fit Hosen:

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Dilah Skinny Fit Jeans

Gang Dilah Skinny Fit Jeans

Gang Georgina Loose Fit Jeans

Gang Georgina Loose Fit Jeans

Gang Georgina Loose Fit Jeans

Gang Georgina Loose Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Picara Skinny Fit Jeans

Gang Jeanie Skinny Fit Jeggings

Gang Jeanie Skinny Fit Jeggings

Fashion-Vergleich: Bequeme Loose Fit oder sexy Skinny Fit?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This