Farbenfrohes Untendrunter – Dessous im Frühjahr/Sommer 2014

buntes Untendrunter

Farbenfrohes Untendrunter

Leuchtende Statementfarben, zarte Pastelltöne, fröhliche Blumenmuster und luxuriöse Details: Die Dessouskollektionen im Frühjahr/Sommer 2014 sind farbenfroher und femininer denn je. Von den aktuellen Modetrends inspiriert, zeigt sich der Wäschemarkt sehr abwechslungsreich und bietet Frau für jede Gelegenheit das passende „Untendrunter“.

Mut zur Farbe
Kräftiges Gelb, Rot- und Blautöne sieht man dieses Jahr nicht nur auf Hosen, Kleidern und Shirts, sondern auch darunter. Ein besonderer Hingucker sind BHs in knalligen Farben, die – abgestimmt auf das restliche Outfit – unter transparenten Stoffen hervorblitzen. Wer es noch bunter mag, greift zur Unterwäsche mit Tierdrucken, Ethno- und Zick-Zack-Mustern oder Microprints wie Blüten, Punkte, Karos oder Früchte. Aber auch Dessous in sanften Pastellfarben und vor allem Nude-Töne sind dieses Jahr sehr gefragt. Schlicht und soft punkten die hautfarbenen Töne unter durchscheinenden Blusen, T-Shirts und Hosen. Wichtig dabei: Höschen und BHs so wählen, dass sie der eigenen Hautfarbe nahe kommen.

Für einen besonderen Anlass
Wer auf der Suche nach Dessous für besondere Gelegenheiten ist, greift in dieser Saison zu edlen und verführerischen BHs mit Schmuck- oder Spitzendetails. Spitze in Kombination mit Kettchen, Strass und Pailletten sorgen für einen wirklichen Hingucker und glitzern edel auf der Lingerie. Ausgefallene Materialmixe wie Satin mit Leder oder transparente Elemente, gepaart mit glänzenden Stoffen sind nach wie vor beliebte Kombination und sorgen für aufregende Akzente. Wer es verspielter mag, liegt mit Rüschen und Zierschleifen genau richtig.

Kaschieren und pushen ist erlaubt
Auch die bereits in der vergangenen Saison angesagte Shapewear feiert weiterhin ihren Siegeszug. Die angenehm soften Materialien und aufregende Farben sorgen dafür, dass Frau gekonnt und modisch Problemzonen wie Bauch, Taille oder Po je nach Bedarf verstecken oder hervorheben kann. Mittlerweile wird figurformende Wäsche von zahlreichen Herstellern angeboten und ist alles andere als bieder.
Ideal für die Frühlings- und Sommermode sind übrigens Multiway-BHs. Diese haben variable Träger, die im Rücken gekreuzt, als Neckholder, in der klassischen Position oder ganz trägerlos getragen werden können. So muss man auch beim schulterfreien Kleid nicht auf den BH verzichten.

Aktuelle Dessous aus den Frühjahrs- und Sommerkollektionen 2014 seht ihr in unserer Galerie:


Marie Claire BH in Pastell /// Panty mit Leodruck /// Multiway-BH /// Form-String /// Print-Hipster /// BH von Heine /// Nude-BH /// String von Melrose

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This