Esprit Herbst/Winter 2013/14 – Die neue Kollektion ist da!

Esprit_jackeIn diesem Herbst und Winter 2013 dreht sich bei Esprit alles um das Reisen, aber nicht im Sinne von Orten wie London, Paris, Mailand, New York, sondern Reiseziele, die im übertragenen Sinne erstrebenswert sind. Die Destinationen haben sich also umgestellt auf Orte mit Ruhe und Harmonie in Kombination mit atemberaubender Natur und einem vollkommenen, inneren Einklang, den ihr nach außen transportiert. Jetzt heißt es „Travel with Style – Travel in Dreams“.

Die Reise geht in der kalten Zeit diesen Jahres also wieder einmal in neue Dimensionen, die ihr mit einem einfachen Flug nicht erreichen könnt. Der Esprit- Frau wird nämlich die Freiheit geschenkt, Dinge zu genießen. Ob Kultur, Poesie oder auch die Schönheit der Landschaft – ihr könnt die Eindrücke reflektieren, sie verinnerlichen, aus ihnen lernen und sie für immer in eurem Herzen einschließen.

Egal ob ihr nun ein spannendes Schnee- Abenteuer draußen erleben wollt, Outdoor- Fun beim Wandern habt oder ob ihr doch lieber ganz gemütlich die kalten Tage in der Wohnung verbringen wollt, die neue Herbst/ Winter Kollektion 2013 von Esprit bietet euch alles, was ihr braucht. Neu interpretierte Klassiker treffen auf Basics und wünschen sich doch einfach nur euch zu euch modernen Nomadinnen, die die Mode auch tragen.

blazer_espritBei den Materialien geht es im Winter, wie sollte es auch anders sein, kuschelig zu, damit ihr euch richtig gut vor der Kälte schützen könnt. Wolle trifft auf Leder, Grobstrick auf Tweed und zusammen erwecken sie einen einmaligen Look, der sich als modern, casual, feminin und nützlich herausstellt. Strickware in hangewebter Optik ist besonders gefragt. Sie teilt sich den Look mit erfrischend neuen Kombinationen: Wollblazer, Bomberjacken, Bikerjacken aus Leder, Jeans und Tweedshorts treten ins Rampenlicht.

Farblich gesehen dreht sich in diesem Winter bei Esprit alles um gedeckte Farben, die durch Blickpunkte in kräftigen Farben unterbrochen werden. Herbstfarben wie Bourdeaux, Schokobraun und Smaragd treffen auf Winterfarben wie Schwarz, Wollweiß, Marineblau, dunkles Braun, Khaki und Johannisbeer. Zusammen ergeben sie einen schönen Mix, der durch knallige Farben wie Sonnengelb, Curry und Kastanienbraun durchzogen ist. Zusätzlich kommen noch sanfte Naturtöne hinzu, die dem ganzen einen speziellen Dreh verpassen. So könnt ihr euch ebenfalls in Puder, Senf und Graphid kleiden.

Esprit wäre aber kein Esprit, wenn es nicht auch Muster in der neuen Kollektion geben würde. So ist das derzeit sehr gefragte Schottenkaro mit von der Partie. Hier insbesondere in einem Mix aus authentischen Blautönen und den eben genannten Herbstfarben.

jeans_espritDie IT-Pieces der Kollektion sind zweigeteilt. Zum einen werden nützliche Kleidungsstücke für alpine Abenteuer gezeigt, die aus rustikalen Schottenkaro- Shirts bestehen in Kombination zu femininen, nützlichen Klassikern: Lederjacken treffen auf Bomberjacken, schwere, warme Boots auf lässige Schnürhosen und zu guter Letzt gibt es Military- Mäntel in Khaki- und Marinefarben.

Zum anderen steht der entspannte Abend vor dem Kamin im Vordergrund. Hierfür bietet euch Esprit XL-Grobstrickpullover in verschiedenen Tönen wie Braun, Senfgelb, Wollweiß, Curry und auch meliertes Grau. Dazu tragt ihr am besten eine helle Jeans im Used Look oder auch abwechslungsreicher einmal eine hochgekrempelte Shorts.

Aber auch elegante Klassiker sind mit von der Partie: Die weiße Bluse für den Büroabend, Wollmäntel für den kalten Winter, gestreifte Filzröcke für besondere Anlässe und Tweedshorts und -Blazer könnt ihr bald euer eignen nennen.

Das könnte euch auch interessieren:

 

pullover_espritstrickpullover_esprit

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This