Ein Badeanzug – 3 Looks

Badeanzug Rot Tommyhilfiger

Roter Badeanzug von Tommy Hilfiger

Badeanzüge sind in diesem Jahr fast schon viel cooler als Bikinis. Im Mittelpunkt des Geschehens steht eine große Fläche Stoff, die Designer gern als Leinwand benutzen und so im Gegensatz zu den Bikinis, viel mehr Fläche haben, um ihre Kreationen zu zeigen. Das kam nicht nur auf dem Laufsteg gut an, sondern auch bei den Kunden. Immer mehr Frauen griffen in diesem Jahr zum Badeanzug und damit ihr wisst, wie ihr euren Badeanzug optimal am Strand stylen könnt, zeigen wir euch ein paar Looks rund um das hübsche Stück. Gerade einfarbige Modelle sind gefragter denn je und werden verschönert durch Rüschen, Volants und Schleifen. Auch Modelle mit reduzierten Mustern wie Karomuster, Punkte oder Streifen sind groß im Kommen. Im Mittelpunkt unseres Geschehens steht deswegen bei uns der knallrote Badeanzug von Tommy Hilfiger.

Badeanzug- Style am Strand

Strandstyle Beachoutfit Badeanzug-Look

Lässiges Styling um den Badeanzug

Ihr seid im Urlaub, wollt die Sonne genießen und müsst aber vom Hotel zum Strand gehen. Im Urlaub stehen die Touristen einem Badeanzug- Look offenherzig gegenüber. Da alle das gleiche Problem haben, zum Strand zu kommen und nicht so viele Sachen mitzunehmen. Auf eine Hose könnt ihr daher verzichten, es sei denn ihr wollt zwischendurch etwas im Restaurant essen gehen. Komplett bekleidet zu sein, gehört in den meisten Restaurants, auch am Strand, zum guten Ton. Im Mittelpunkt steht also der rote Badeanzug, der mit einem weißen Shirt mit orangene Ethno- Print von Vila kombiniert wird. Dazu gibt es ein schwarzes Cap von Volcom, damit ihr vernünftig vor der Sonne geschützt seid. Damit ihr gemütlich zum Strand schlappen könnt, gibt es noch bequeme, schwarze Sandalen von tigha an eure Füße. Um Handtuch und eure anderen Kleinigkeiten zu verstauen, die ihr am Strand braucht, legen wir euch den braunen Rucksack von Grumbler ans Herz. Wer doch schnell ins Restaurant schlüpfen will, setzt auf eine lässige Shorts mit Patches von Beate Uhse.

Badeanzug- Style in der Stadt

Streetstyle Badeanzugstyle Beachstyle

Stadt- Styling um den Badeanzug

Wer sich mit seinen Freunden am nächsten See verabredet hat und den Badeanzug schon unter seine Klamotten zieht, sollte in der U-Bahn trotzdem schick aussehen. Auch hier steht der rote Badeanzug wieder im Mittelpunkt. Ein süßes Sommerkleid wird einfach drüber gezogen und schon könnt ihr losgehen. Das Ethno- Kleid von S.Oliver harmoniert hervorragend mit dem Badeanzug. Durch das wilde, eher dunkle Muster ist es auch nicht auffällig, wenn ihr es über den nassen Badeanzug später wieder darüber zieht. Dazu gibt es bequeme, schwarze Sandalen von Boss und eine gelbe Tasche von Nereus, damit ihr alles verstauen könnt, was ihr am Tag noch so braucht.

Badeanzug- Style im Garten

Latzhosenstyle Badeanzugstyle Latzhose

Garten- Styling um den Badeanzug

Wer einen eigenen Garten hat und dort entspannen kann, kann sich das Leben ganz locker machen. Braun werden, vielleicht in den aufblasbaren Pool springen – bloß keine Hektik. Der rote Badeanzug ist hier wieder mit von der Partie und wird nur gekrönt von einer blauen Latzshorts von Beate Uhse, die den Look auflockert. So schön kann Entspannen sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This