Dior: Die Kampagnenbilder der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2013

Dior – Rock mit Blumenmuster

Der neue Kreativdirektor des Modelabels ‚Dior‘ Raf Simons (44) enthüllte nun die erste Werbekampagne seiner Debütkollektion für Frühjahr/Sommer 2013. Die Bilder hierfür wurden von Willy Vanderperre fotografiert.

Moderne Eleganz
Der belgische Designer ist seit April vergangenen Jahres im Amt als Chef für das Luxuslabel und zeigte bereits im September seine erste ‚Dior‘-Kollektion. Jetzt wurde die mit Spannung erwartete Werbekampagne zur Frühjahr/Sommer-Saison 2013 im Internet veröffentlicht.
Für die Kampagne hat sich Simons den Fotografen Willy Vanderperre mit ins Boot geholt und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Intensive, postmoderne Bilder vermitteln eine Spur Surrealismus mit Models, die in teilweise farbenfrohen Outfits wie Mannequins vor reinen weißen Wänden posieren.
Wie an einen Traum erinnert die Kulisse: Schlichte weiße Wände im Hintergrund, die gelegentlich von Fenstern mit strahlend blauem Himmel mit weißen Wölkchen durchbrochen werden. Hier und da ist ein Farbtupfer in Form von bunten Blumen zu sehen, die Leben in die Bilder zaubern.
Statt typischer plakativer Aufnahmen hat sich der Designer für eine subtile Bildgestaltung entschieden, bei denen die Kleider nicht unbedingt in den Vordergrund gestellt wurden. Stattdessen strahlt die Kampagne eine klare und moderne Eleganz aus. Dennoch schaffte es Simons seine Kreationen effektiv zu positionieren. Die klassisch schwarzen Anzüge von ‚Dior‘ stehen im Kontrast zu den belebenden bunten Kleidern und langen Röcken in intensiven Orange- und Blautönen. Blumendrucke sind auch wieder Thema und erscheinen auf Röcken und beleben schwarze Blazer. Die Accessoires bestehen diesmal hauptsächlich aus eleganten Handtaschen und den typischen Halstüchern.

Fotos: Dior

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This