Diese „Trends“ wollen wir nicht mehr sehen!

asymmetrisch rock schwarz dorotheeschumacherDas neue Jahr kommt und viele der Trends aus dem alten Jahr verabschieden sich. Manche gehen zu schnell, bei manchen sind wir aber auch froh, dass sie endlich weg vom Fenster sind und so ergeben sich einige Trend- Neuerungen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Beginnen wir mit dem Vokuhila– Rock- Schnitt, der im Sommer schwer angesagt war. Die Frisur vom Vokuhila ist nun schon lange von der Bildfläche verschwunden und so freuen wir uns nun, euch mitzuteilen, dass der asymmetrische Schnitt nun auch endlich verschwindet. Asymmetrisch ist gut und schön, aber setzt lieber auf Schnitte, die seitlich kürzer sind und nicht vorne. Alternativ könnt ihr auch einfach zu Midi– Röcken greifen, die sind nämlich 2016 auch noch angesagt und ziehen sich durch das gesamte Jahr.

Anorak Rot Soliver

Weiter geht es mit kurzen Anoraks, die aussehen wie ein knallig- buntes Sahnebonbon. Anoraks in kurzer Form, am besten noch mit Fellkapuze und in Pastelltönen sind absolut out. Natürlich ist es völlig klar, dass ihr im Ski- Urlaub keinen langen Wintermantel tragt, aber es gibt doch auch schöne Farben, zu denen ihr greifen könnt! Die Länge wandert außerdem von über die Hüfte auf kurz darunter und so sieht das Ganze schon 1000 Mal besser aus!

Bootcut Jeans Promod

Nun kommen wir zur Schlaghose, die kommt und geht, wie sie will. In diesem Jahr war sie wirklich nur kurz vorhanden. Flared Pants passen eben nicht jeder Frau und so konnte sie leider auch nicht viele Fans gewinnen. Kein Wunder, denn wer in Sachen Figur so unbarmherzig ist, hat es einfach nicht anders verdient! Besser ihr setzt 2016 auf eine Jeans im Boot Cut Style, denn die kann sich jederzeit überall sehen lassen.

haarfarbe mahagoni sante

An Silvester zeigt sich das Regenbogenhaar noch ein einziges Mal, bevor es komplett verschwindet – zum Glück, denn irgendwie ist man diese bunten Farben einfach Leid gewesen. Natürlich sehen sie immer noch schön aus, aber wer riskiert schon seinen Job für bunte Haare? Nur für´s Wochenende war der Look zu schade und so wusste man nie, wann man ihn sich machen soll. Lieber setzt ihr nun auf coole, einfarbige Styles, die weit Abstand von Grün, Blau und Neonpink nehmen und dunkles Rot, Strawberry Blond und Schokobraun den Vortritt lassen.

Shorts Levis Used Look

Zu guter Letzt bleiben wir noch einmal bei den Hosen und widmen uns den zu kurzen Hosen. 2015 waren sie so kurz, dass sie schon den Po freigelegt haben, aber damit ist nun Schluss. 2016 wird es wieder ein wenig länger und damit nicht mehr so ordinär.

Aber Trend ist das, was ihr draus macht. Also lasst euch nicht von unseren Negativbeispielen ablenken und verfolgt einfach euren eigenen Stil, sonst ist die Welt nur halb so bunt. Außerdem: Tröste euch, die Trends, die 2016 nicht angesagt sind, sind es wahrscheinlich 2017 wieder.

Raw Denim BootcutJeans SoliverSteppjacke Soliver schwarz

pflanzenhaarfarbe bronze sante

jeasnrcok khujo multicolorShorts Please Hellblau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This