Die neuen IT-Bags!

Taschen gibt es wie Sand am Meer und die Richtige zu finden, ist ein Drahtseilakt. Aber da bekanntlich jeder Topf seinen Deckel findet, werdet ihr sicher auch bald eure perfekte Tasche in der Hand halten. Mit ihr geht ihr eine Verbindung ein, die über Jahre hält und sie geht mit euch durch dick und dünn. Deswegen solltet ihr vor dem Kauf überlegen, für welche Situationen ihr sie nutzen wollt. Ist sie fürs Büro, für den Sport oder für die Freizeit? Soll sie groß oder klein sein? Muss sie belastbar sein oder einfach nur schick aussehen? Welches Material sollte sie haben? Fragen über Fragen und deswegen zeigen wir euch heute die neuesten Taschenmodelle, die derzeit im Trend liegen. Vielleicht ist es ja Liebe auf den ersten Blick?!

tascheschwarz

Die kleine Schwarze

Schwarze Taschenmodelle gibt es viele, aber nicht jede hat das Zeug zur Lieblingstasche. Die derzeitigen schwarzen Taschen kommen sehr elegant, klein und rechteckig daher. Rund ist out, wenn es um schwarze Taschen geht und so geht es im Moment einfach etwas eckiger zu. Damenhandtaschen setzen auf Tragegriffe und weniger auf Umhängeschlaufen. Damit sind sie doppelt elegant. Zudem wird es auch eine Spur luxuriös, da die kleinen Schwarzen mit goldenen Beschlägen daherkommen. Das lässt sie noch stylischer aussehen und setzt Blickpunkte. Vom Material her wird auf Reptilleder oder auch Glattleder gesetzt, aber auch Ponyfell ist ein absoluter Trendsetter.

 kunsttasche

Art Mood

Immer nur schwarz ist natürlich auch langweilig und wer von euch in der Freizeit oder auch am Abend so richtig auffallen will, setzt auf bunte Taschen, die an sich schon kleine Kunstwerke sind. Hier trifft Patchwork auf Nieten, Animal Print auf knallige Farben und auch Punkte auf geometrisch angeordnete Formen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und so wird es verrückt, laut und teilweise auch ein wenig skurril. Die Designer setzen bei dieser Art von Taschen auf eine besondere Vielfalt an Details, sodass der Betrachter auf jeden Fall einen zweiten Blick riskieren wird. Trotzdem bleibt alles in einem vorgefertigten Rahmen ( rechteckig mit leicht abgerundeten Kanten) und wartet nicht mit außergewöhnlichen Formen auf. Stilvoll? Auf jeden Fall! Bunt? Gar nicht zu übertreffen!

  tascheweiß

Light Colours Umhängetaschen

Wem von euch Schwarz zu dunkel und bunt zu auffällig ist, der kann auf graue, weiße, nude- oder auch cremefarben Umhängetaschen setzen. Diese Form der Taschen sieht nicht nur edel und rein aus, sondern sie geben auch eine klare Aussage: Ich habe nichts zu verstecken. Weiße Taschen kommen meist in rechteckiger Form mit abgerundeten Ecken daher. Das Material ist auch hier auf Leder beschränkt, da Leder sehr robust ist. Light Colors sind für die Arbeit genauso geeignet wie für die Freizeit und auch für den großen Auftritt am Abend. Ein Tasche deckt also alle Gelegenheiten ab und ist damit ein perfekter Allrounder. Praktisch ist auch der helle Vorteil, denn durch ihn könnt ihr die Umhängetaschen zu allen erdenklichen anderen Trends kombinieren, ohne das sie negativ auffallen würden. Hübsch sind Details in Gold: Goldketten, Goldecken, Goldschiebeverschlüsse, aber auch goldene Reißverschlüsse.

shopperbag

Shopper Bags

Nein, hier geht es nicht um Jute-Säcke mit lustigen Sprüchen. Hier geht es um die robustere Variante, die gut aussieht und trotzdem viel Stauraum bietet. Shopper sind praktisch, groß und stabil. Genau das Richtige, was ihr eben beim Shoppen braucht, um all eure gekauften Klamotten zu verstauen. Doch in diesem Winter gibt es einen Unterschied zu den vorherigen Jahren in Sachen Shopper Bags. Sie kommen nun nicht mehr nur in bunten Farb- Mustern, mit witzigen Sprüchen oder ganz schlicht in einem Farbton daher, sondern trumpfen so richtig auf. Die neueste Variante der Shopper Bags wird nämlich edel, chic und elegant. So werden die Shopper Bags zu einem unumgänglichen Begleiter, der zu jedem Outfit und auch jedem Styling passt und dabei immer gut aussieht. Nun nicht mehr nur ein Kompromiss, sind Shopper Bags sogar luxuriös. Wie sie das schaffen? Mit Strass, Ausstanzungen, verschiedenen Farbeinsätzen, in Gold und Silber, mit auffälligen Verschlussdetails in Farben oder auch ganz cool in durchsichtig. So seid ihr immer schick und voll im Trend beim Shoppen!

tascheleo

Animal Print Taschen

Hier wird es garantiert nicht leise, sondern richtig laut! Animal Prints sind schön längst in eurem Kleiderschrank eingezogen und erobern jetzt auch die Taschenwelt. Tiere, soweit das Auge reicht und das immer in den schönsten Farben und Formen. Natürlichkeit ist hier wieder voll angesagt, denn die Animal Prints kommen nicht in knalligen Farben wie letztes Jahr daher, sondern in den Tönen, wie sie auch in der Natur zu finden sind. So treffen Leopardenflecken auf Zebramuster, Giraffenpunkte auf Gepardenflecken und Ozelot auf Jaguar. Cool, da ihr diese Taschen nicht nur in der Freizeit, sondern nun auch im Büro tragen könnt. Sie kommen nämlich in einem geräumigen, mittelgroßen Style daher und sind mit vielen kleinen Innentaschen ausgestattet. Eigentlich eine klassische Taschenform, die durch die auffälligen Muster zusätzlich unterstützt wird – total cool!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This