Die Gewinner der WGSN „Global Fashion Awards“ 2013

Bereits zum vierten Mal hat die Trendagentur ‚WGSN‘ in der vergangenen Woche im Londoner Victoria & Albert Museum ihren jährlichen „Global Fashion Award“ 2013 verliehen. Die großen Gewinner des Abends waren unter anderen ‚Burberry‘-Chef Christopher Bailey und die britische Modekette ‚Topshop‘.

Global Fashion Award 2013

Foto: Youtube-Video-Ausschnitt

Global Fashion Awards“ 2013
Am Mittwoch den 30. Oktober 2013 fanden im Victoria & Albert Museum in London die vierten „Global Fashion Awards“ statt.
Dabei wählte eine hochkarätige Jury, zu der unter anderem bekannte Designer wie Rebecca Minkoff und Giles Deacon, aber auch Starfotograf Rankin zählten, die Gewinner in 18 Kategorien sowie dem begehrten „Fashion Hall of Fame“-Preis aus.
Den renomierten Preis konnte ich der Chef-Designer der britischen Modemarke ‚Burberry‘ sichern. Laut dem Veranstalter ‚WGSN‘ hat Christopher Bailey den Preis verdient, weil er „die Interessen der Industrie vorangebracht, Pionierarbeit geleistet und die Welt inspiriert” hat.
Seit 2001 war der Designer als Kreativ Direktor bei ‚Burberry‘ tätig und seit letzten Monat ist er der Geschäftsführer des Labels.

Weitere Abräumer des Abends waren die Modekette ‚Topshop‘ als „Beste Multi-Channel Retailer“, Modezar Karl Lagerfeld für das „Beste neue Geschäft“ oder auch die hochpreisige ‚H&M‘ Linie ‚& Other Stories‘ in der Kategorie „Bestes Damenmoden-Design Team“.

Weniger erfolgreich dagegen ist der Abend für Designerin Victoria Beckham gelaufen. Sie war mit ihren Jeans-Entwürfen für den Preis das „Beste Denim Design-Team“ nominiert, welchen jedoch ‚G-Star Raw‘ gewann. Auch Christian Louboutin konnte sich als „Bester Schuh- und Accessoire-Designer“ nicht gegen Nicholas Kirkwood durchsetzen.

Hier gibt es die Gewinnerliste im Überblick:

  • „Fashion Hall of Fame“ – Christopher Bailey
  • „Bester Damenmoden-Designer“ – Erdem Moralioglu
  • „Bester Herrenmoden-Designer“ – Oliver Spencer
  • „Bester Schuh- und Accessoires-Designer“ – Nicholas Kirkwood
  • „Bestes Sustainable Design Team“ – Genealogia
  • „Bester Multi-Channel Retailer“ – Topshop
  • „Bestes Damenmoden-Design-Team“ – & Other Stories
  • „Bestes Herrenmoden-Design-Team“ – Acne
  • „Bestes Sportmoden-Design-Team“ – Sweaty Betty
  • „Beste Fashion Brand“ . Emma J Shipley
  • „Bestes Bademoden-Design-Team“ – Seafolly
  • „Bestes Kindermoden-Design-Team“ – Gap
  • „Bestes neues Geschäft“ – Karl Lagerfeld, Paris
  • „Bestes Geschäft“ – Tsvetnoy Central Market in Moscow, Russia
  • „Bester E-store“ – Outnet.com
  • „Bestes Denim Design-Team“ – G-Star Raw
  • „Bestes Schuhe- und Accesssoires-Design-Team“ – Gandys
  • „Bester Future Designer“ – Lucy Gardner
  • „Bestes Buying Team“ – Net-A-Porter.com
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This