Die Bademoden Trends 2014

5jiywp0e12qfc4vt

Die Bademode 2014 wird bunt und verspielt

Auch wenn der Sommer 2014 noch weit entfernt ist, sind die Vorbereitungen auf die diesjährige Badesaison bereits im vollen Gange: Die Designer und Modelabels stellen ihre neuesten Bademoden-Kollektionen vor und die Modeläden werden bereits mit diesen bestückt.
Dieses Jahr warten Bikinis mit farbenfrohen Prints und verspielten Details sowie moderne Einteiler in romantischer Netzoptik und mit sexy Cut-Outs auf uns. Das beste: Dabei findet garantiert jeder etwas! Denn der Kreativität und Fantasie der diesjährigen Bademoden Trends werden keine Grenzen gesetzt.

Tolle Prints und kräftige Farben
Dieses Jahr heißt es Farbe statt Klassik: Die klassische schwarze Bademode kann diese Saison ruhig im Schrank gelassen werden, denn es sind knallig-auffällige Designs sowie Muster aller Art angesagt. Neben Trendfarben wie Radiant Orchid und Sonnengelb darf auch zu kräftigen Tönen wie Rot, Grün und dunklem Blau gegriffen werden. Ebenfalls im Trend sind zarte Pastelltöne in Kombination mit verspielten Blumenmustern. Wer noch mehr Muster mag, liegt auch mit tropischen Prints, Streifen und Punkten sowie Tiermustern richtig. Glamouröse Glitzerdrucke und witzige Details wie Schnallen, Schmuckelemente und Bordüren sorgen darüber hinaus für den besonderen Wow-Effekt. Zudem wird mit verspielten Raffungen, Rüschen und Verzierungen sowie Schleifen, Volants und auffälligen Schnürungen gearbeitet.

t6oc21pk5symj7r3

Diese Badesaison wird mit vielen Mustern und…

fpw6qdcl7eh4tbsg

…viel Farbe gearbeitet.

 

gpz1206iyt5bsefa

…Trendfarbe Radiant Orchid ist alles dabei.

0tpydk9mef15lcxa

Von Rüschen bis hin zur…

 

Neben dem klassischen Badeanzug und dem Bikini ist dieses Jahr der Monokini auch wieder sehr beliebt. Während der Monokini meist durch seine raffinierten Schnitte von alleine punktet, begeistern die Badeanzüge mit sexy Cut-Outs oder mit romantischer Häkel- oder Netzoptik. Auch transparente Einsätze sowie Fransen sieht man diese Badesaison sehr oft. Triangel-, Neckholder- und Bandeau-Bikinis sind weiterhin aktuell und können daher gerne auch in diesem Sommer wieder getragen werden.

qjiru6el5ykxhp81

Badeanzüge sind genauso gefragt…

f0ygrqh192bmzu4e

…wie Bandeau-Bikinis.

nro1e94dvzi3ab8y

Pastellfarben und…

rthb3q1p90fizdou

…leuchtendes Gelb sind ein Must-Have.

Die Accessoires nicht vergessen
Natürlich dürfen auch Strandkleider und Accessoires nicht fehlen. Ein Strandkleid oder -rock ist schon fast ein Muss zum perfekten Auftritt in der Badesaison. Die Kleider und Röcke sind meist aus luftigen Stoffen und werden farblich passend zum Bikini oder Badeanzug angeboten. Viele Modelle gibt es dieses Jahr auch im Vokuhila-Stil. Ebenfalls angesagt diesen Sommer sind Shorts und Hot Pants.

098xcafkgps2n653

…Kleider machen den Look erst komplett.

r7v2de80bhikj9ul

Strandröcke oder…

 

Zudem darf man Accessoires wie Strandtaschen, Sonnenbrillen und Sonnenhüte aber auch auffällige Armreifen, Perlen- und Statementketten nicht vergessen. Das sind die Must-Haves der Saison und sie können wunderbar zur Bademode 2014 kombiniert werden.

4o5dxuq7iak2pj8n

…Schuhe dürfen natürlich nicht fehlen.

lphucqb10s87no6t

Die passenden Accessoires und…

Die Bademoden Trends 2014: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This