Der richtige Anzug für jeden Typ

Ein wichtiges berufliches Treffen oder der Gang vor den Traualtar steht kurz bevor und man(n) ist sich noch unschlüssig welcher Anzug es denn werden soll? Das ist ja auch leichter gesagt als getan. Zu welchem Typ Mann welcher Anzug passt und wovon man besser die Finger lassen sollte, verrät euch heute dieser Artikel.

Der richtige Anzug für jeden Typ Foto: Flickr / Maik Meid

Der richtige Anzug für jeden Typ Foto: Flickr / Maik Meid

Typisierung für den richtigen Anzug:

Typ 1 – Der klassische Gentleman
Zur klassischen Abendgarderobe gehören Kombinationen aus feinstem Zwirn. Beim klassischen Gentleman, ist es je nach Festlichkeit abhängig, ob er zu einem stilvollem Frack oder einem schlichten zeitlosen Anzug greifen sollte. Mit einem dunklen Anzug aus edlen Stoffen, die einen Hauch von Glanz und Glamour in den Look bringen, sind die klassischen unter den Anzugträgern meist auf der sicheren Seite. Die Schuhe sollten hierbei in der Farbe des Anzugs gehalten sein. Exklusive Manschettenknöpfe, ein feines weißes Hemd und eine passende Fliege machen das Outfit komplett.

s9ym625c3a7rfnel

JOOP! Herren Anzug

fcbqvdp480ezgxlt

JOOP! Herren Smoking

Typ 2 – Der toughe Geschäftsmann
Das Fundament für den Business-Look sind dunkle Anzüge in matter Qualität. Dazu trägt der toughe Geschäftsmann ein gediegenes weißes oder cremefarbenes Oberhemd. Weite Farben oder auch dezente Musterungen im Hemd müssen ideal auf den Rest des Outfits abgestimmt sein, sonst wirkt man vielleicht nicht mehr seriös genug. Eine dezente Krawatte darf natürlich nicht fehlen und auch hier sollte das Schuhwerk an die Farbe des Anzugs angepasst sein. Eine Ausnahme gibt es aber: Wird zum Business-Look ein modischer Gürtel kombiniert, so kann man die Schuhe an dieses Schmuckstück anpassen.

x0ev7s4cp5rna3d2

JOOP! Herren Anzug

xt3q8197nukzs2fr

DIGEL Herren Anzug

 

Typ 3 – Der Auffällige im modernen Look
Ist ein lässiges Dinner unter Kollegen oder ein Abend mit den Freunden angesagt, so darf man(n) mit seinem Anzug auch modische Statements setzen. Ein stylischer Freizeitanzug bekennt Farbe auf elegante Art und Weise. Helle Töne liegen hier zeitlos gut im Rennen und auch auffällige Trendfarben machen etwas her. Sportliche Männer setzen auf taillierte Hemden und tragen zum Zwirn ein paar lässige Sneaker oder Slipper. Und mögen es die Auffälligen noch extravaganter, so kombiniert man neben einer Krawatte noch eine coole Sonnenbrille oder eine lockere Kopfbedeckung.

ye6kv0qm1h348apb

CERRUTI 1881 Anzug

q2e5m8pvcanistz7

RENÉ LEZARD Cord-Sakko

 

Typ 4 – Der lockere Anzugträger
Die lockeren Anzugträger folgen dann schon eher den entspannten Casual-Trend. Hierbei werden Anzüge individuell kombiniert. Jackett und Hose müssen nicht dieselbe Farbe oder den gleichen Stoff haben und dürfen sich auch deutlich voneinander unterscheiden. Statt zu einem schicken Hemd, wird hier meist zu einem lässigen T-Shirt, einem sportlichen Freizeithemd oder dem feinen Pullover gegriffen und auch die Krawatte kann getrost im Schrank bleiben. Der Casual-Typ kann es, wie schon der auffällige Anzugträger, beim Schuhwerk auch etwas lockerer zugehen lassen. Vom sportlichen Schuh bis hin zu trendigen Boots ist fast alles erlaubt.

noxty5r2cv89hk1i

Carl Gross Sakko

1l6oxpzqfjiumn2t

CALAMAR Sakko

 

Anzüge und alles was dazu gehört findet ihr auch in unserem Online-Shop.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This