Bunter Frühling mit United Colors of Benetton

In seiner neuen Werbekampagne bekennt das italienische Modelabel ‚Benetton‘ Farbe.
‚United Colors of Benetton‘ richtet sich ganz auf den ikonischen Wert von Farbe und feiert den bevorstehenden Start der Frühjahrs-/Sommerkollektion 2013.

Ein kosmopolitisches Team in neun Farben
Neun Trendsetter und neun verschiedene Farben erzählen von der Identität und Qualität einer zukunftsorientierten Marke. Die Kampagne ‚United Colors of Benetton‘ beweist Leidenschaft, Innovation und Offenheit gegenüber der Welt und ‚Benetton‘ begibt sich somit auf neue Wege.
Basierend nach den Worten des Vorstandschefs Alessandro Benetton startet das Label mit einem völlig neuen Format in diese Saison: „Dem ikonischen Wert der Farbe – einem Grundsatzwert von United Colors of Benetton und abermals im Zentrum unserer Ästhetik und Kommunikation – um die Identität und Qualität der Marke wirkungsvoll zu unterstreichen, die Diversität zu einem Wert und die Verbindung von Unterschieden zum wertvollen Gut macht.”
Im November 2012 fand das Fotoshooting zur Kampagne 2013 in den Pariser Pin-Up Studios statt und dabei „erzählten“ neun prominente Botschafter für Stil und Leben vor der Kamera von ihrer Interpretation der Farbe.
Die Aufnahmen wurden von Rustichelli gemacht und darunter sind überwiegend Models mit einer Stimme – Hanaa Ben Abdesslem (tunesisches Model und Vorbild für viele andere arabische Frauen), Kiera Chaplin (Schauspielerin, Fotomodell, UNESCO-Aktivistin und Enkelin Charlie Chaplins), Charlotte Free (kalifornisches Model und bekannt für ihre rosa Haare), Mario Galla (deutsches Männermodel mit Behinderung), Dudley O’Shaughnessy (englischer Schauspieler und Model, früherer nationaler Meister im Weltergewicht), Matías Perdomo (uruguayischer Küchenchef), Lea T (transsexuelles brasilianisches Model), Alek Wek (Kämpft gegen humanitäre Katastrophe im Sudan), Elettra Wiedemann (Botschafterin kosmopolitischer Kultur in der Modewelt).

Benetton selbst betont dabei noch, dass die Kampagne, die für den Start der Frühjahrs- und Sommerkollektion 2013 entwickelt wurde, absichtlich Strickmodelle mit Kultstatus zeigt.
Basic ist der neue Trend – Als Symbol für die neue Kollektion steht das melierte Shirt mit einer breiten Farbpalette im Mittelpunkt, weil die Einfachheit einen entscheidenden Charakter habe.


Fotos: G. Rustichelli/FABRICA

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This