Bikerjacken- ein bisschen Rock’n’Roll für den Alltag

Die Läden sind voll von verspielten Mädchenlooks, die mit Blumenprints und Rüschen überzeugen. Ganz klar: es wird wieder Zeit für etwas Neues. Die schmalgeschnittene Bikerjacke ist das Must-Have für alle Fashionistas, die gerne ein wenig Rock’n’Roll in ihren Alltag bringen möchten. Sobald die Temperaturen wieder etwas ansteigen, lässt sich die stylische Lederjacke zum Jeanslook wie auch zum Kleid sehr gut kombinieren. Einen Hauch von Biker-Lady kann jede Dame versprühen, auch ohne Motorrad.

Rote Lederjacke von Dolce and Gabbana

Rote Lederjacke von Dolce and Gabbana

Kombinationsvielfalt
Die meist kurz geschnittenen Lederjacken sind vielseitig einsetzbar. Peppen Sie Ihre Alltagsoutfit ganz einfach damit auf. Lässig kombiniert mit Röhrenjeans und weißen Tshirt, können Sie kaum etwas falschmachen.  Dazu passen Bikerboots, die momentan ebenfalls im Trend liegen.
Setzten Sie Kontraste, indem Sie Ihre neue Lederjacke mit einem Kleid tragen. Zwei Stilrichtungen prallen aufeinander, sehen aber dennoch sehr gut zusammen aus. Probieren Sie es einfach einmal aus!
Für all die Nachtschwärmer unter uns eignet sich die sexy Jacke ebenfalls hervorragend. Entscheidet man sich für ein besonders dünnes Material, kann die ganze Nacht damit durchgetanzt werden. Ansonsten trägt man sie lässig cool an der Bar und zeigt sich von seiner Rock’n’Roll Seite.
Meistens werden Lederjacken in schwarz getragen. Für alle Mutigen gibt es allerdings auch einige Farbmodelle wie zum Beispiel in signalrot. Diese sollten nicht mit zu vielen anderen Farben und Mustern kombiniert werden, damit das Outfit nicht wie eine Verkleidung wirkt.

Achten Sie auf Details
Ob Echt- oder Kunstleder- auf die Qualität kommt es an! Tierfreunde und Sparfüchse müssen nicht zur meist teureren Echtlederjacke greifen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Designer, die bezahlbare Kunstlederjacken anbieten, die echten Lederjacken zum Verwechseln ähnlich sehen.Die Qual der Wahl haben Sie unter anderem zwischen Glattleder und Rauleder im „Used-Look“. Letzteres wirkt etwas braver, weshalb es sich für den Büroalltag gut eignet.
Warm gefüttert und mit Kapuze können auch noch die restlichen Wintertage gut überstanden werden.
Ergänzt wird Ihre Lederjacke um Hingucker wie Nieten in Gold- und Silbertönen.

Welche Lederjacke wohl bei Ihnen dieses Jahr zum Dauereinsatz kommt? Vielleicht werden Sie ja in unserem Shop fündig. Viel Spaß beim Stöbern!

... mit Kapuze von Gipsy

… mit Kapuze von Gipsy

Braunes Modell von Muubaa

Braunes Modell von Muubaa

 

Bikerjacken- ein bisschen Rock’n’Roll für den Alltag: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This