Bench – Kollektion Frühjahr/ Sommer 2014 Women

BENCH 14S1 Keylooks_Mens3Und schon ist sie auch wieder da: Die Frühjahr/ Sommer Kollektion von Bench. Die Frauenkollektion überzeugt durch ein gelungenes Zusammenspiel von Funktionalität mit sehr modischen Details und einer perfekt darauf abgestimmten Accessoires- Palette, die dafür da ist, die Kollektion zu umrahmen.

Unterteilen lässt sich die Kollektion in vier Überthemen: Utility Clash, Casual Humour, Street Tech und Fem Tex. Bei Utility Clash ist der Name Programm. Bench setzt auch hier, wie andere Labels auf Military Designs. Dazu kommen alltagstaugliche Details, die für einen zeitgemäßen Look sorgen. Der Fokus bei diesem Thema liegt ganz klar auf Muster- Mix und Allover Prints und lässt sich dadurch gut mit den zwei anderen Themen Casual Humour und Fem Tex verbinden. Bei Casual Humour geht es nämlich um lässig geschnittene Silhouetten, die bequem sein sollen und bei Fem Tex stehen die technischen Details in Kombination mit monochromen Kollektionsteilen im Vordergrund. Auch beim letzten Thema Street Tech zieht sich der Funktionsfaktor wie ein roter Faden weiter.

Farblich gesehen dreht sich in der Frühjahr- und Sommer- Kollketion 2014 von Bench alles um den Sommer. Eine breitgefächerte Palette an sommerlichen Nuancen wartet nur auf euch, um von euch entdeckt zu werden. Die Schnitte reichen von körpernahen Sillhouetten bis hin zu Oversized Looks, die sich übrigens auch perfekt für den angesagten Layering Look nutzen lassen.

shirt_benchJersey trifft auf Pencilskirts, Mini´s auf Cropped Skinny Jeans und alles zusammen sorgt für sexy Akzente innerhalb der Kollektion. Der Fokus liegt dabei klar auf den Details. Zudem trimmen simple Printmotive den Look auf Sommer. Ebenfalls wieder zurück ist auch der Camouflage Trend als Feature auf den kultigen Sweatshirts.

Weitergeführt wird auch die Biene auf diversen Kollektionsteilen. Die Biene fungiert seit der letzte Saison nämlich als Aufdruck und auch als Teil des Logos und so darf sie natürlich in der neuen Kollektion auch nicht fehlen. Hintergrund zu der Neuerung mit der Biene ist übrigens die Biene als Wahrzeichen der Stadt Manchester, wo das Label Bench im Jahr 1989 gegründet wurde.

Um den gewohnten Komfort wie bisher zu behalten, reichen die Passformen von slim bis loose. Die Materialien sind mit einer Beschichtung als Finish versehen. Dadurch sind sie nun zum Beispiel wasserabweisend und PU- beschichtet und das bei Jersey und Denim. Zudem sorgt die mit Kohlebürsten behandelte Baumwolle für ein sehr weiches Tragegefühl und rundet das Stoffkonzept der Kollektion perfekt ab.

jacke_bench

Farblich gesehen wird in drei Phasen unterteilt. Die erste Phase überzeugt durch kräftiges Pink in Kombination mit hellem Grün, während neutrale Erdtöne von Creme bis Khaki die hellen Nuancen dominieren. Hinzu kommt der Einsatz von Kontrastfarben wie Schwarz und Weiß. So kann auch das Thema Colorblocking ganz neu aufgegriffen werden.

Die zweite Phase besticht durch ruhigere Töne, die in Pastellnuancen getaucht werden. Die Kollektion leuchtet in zartem Lachsrosé und Hellblau. So wird die feminine Seite der verschiedenen Themen definiert. Kontrastiert wird das Ganze durch Orange, Lightgrew und Weißschattierungen. Daraus ergibt sich ein stimmiges Farbkonzept, das überzeugt. In der letzte Phase ist monochrom in Blau und Gelb gehalten. Der Komplimentärkontrast wird durch Grau zusätzlich ergänzt.

Hier bekommt ihr noch einen Überblick über die gesamte Kollektion:

Bilder von der neuen Kollektion: Bench

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This