Back to Leather

lederkleid-schwarz-s-oliver

Feines Kleid mit Lederoberteil von S.Oliver

Die Designer, Fashionistas und It-Girls schwärmen derzeit von einem Material, das jedem von euch ebenso schon wohlbekannt ist. Sie alle sind überzeugt vom Leder, das im Winter ganz neue Styles besiedelt und noch nie dagewesene Kreationen erschafft. Leder ist jetzt nämlich nur ein starres Material, sondern auch eines, das mit seiner Weichheit und Geschmeidigkeit überzeugt. So ergeben sich nun ganz neue Möglichkeiten, das Material einzusetzen. Auch neue Farben bringen dem Trend um das Leder einen neuen Schwung. Leder geht einfach immer und so verraten wir euch die neuesten Ledertrends und wie ihr sie im Winter am besten tragen könnt.

lederrock-schwarz-ca

Asymmetrischer Lederrock in Schwarz mit Nieten von C&A

Leder geht immer

lederjacke-schwarz-tigha

Schwarze Lederjacke mit asymmetrischem Reißverschluss von tigha

Ein absolutes Must Have sind in diesem und auch in den vergangenen Jahren Lederjacken. Hier geht es klassisch in schwarz, cool in rot und violett und trendy in nude zu. Lederjacke machen derzeit auch noch eine Wandlung durch. Mittlerweile sind nämlich nicht mehr nur die Bikerjacken angesagt, sondern auch eckige Kasten- Schnitte, Oversize Looks und Fransenjacken. Neben den Lederjacken gibt es derzeit auch wieder vermehrt Ledermäntel, die in den unterschiedlichsten Längen daherkommen und euch vor Wind und Wetter schützen. Wer eine Lederjacke für den Winter sucht, greift am besten zu einer, die im Inneren gefüttert ist. Praktisch sind Lederjacken, in die ihr das Futter ein- und wieder ausknöpfen könnt. So habt ihr im Sommer das Modell ohne Futter und im Winter eines mit Futter.

lederrock-leo-dawanda

Wilder Leopardenrock aus Leder von DaWanda

Leder: Kleider, Tops, Hosen & Röcke – alle warten auf euch!

lederrock-blau-gucci

Blauer Lederrock von Gucci

Neben den Jacken sind auch die Lederhosen schwer angesagt. Zuletzt waren Lederleggings das absolute Must Have, aber mittlerweile eignen sich Lederhosen genauso gut. Sie kommen besonders gern in engen Silhouetten daher und überzeugen in den unterschiedlichsten Farben. Rot, Braun und auch Schwarz sind gern gesehene Farben und können gerade jetzt wunderbar mit kuscheligen Strickpullovern kombiniert werden, um einen Kontrast zu erschaffen. Gleiches gilt übrigens auch für Lederröcke. Sie sind immer noch angesagt und so langsam kommen auch die Faltenröcke aus Leder wieder. Sonst wird es bei den Lederröcken vor allem asymmetrisch, Midi und eng. Blau ist hier die Trendfarbe, aber auch Schwarz und Rot können sich sehen lassen. Leder- Oberteil und -kleider gibt es in diesem Jahr aber auch. Sie sitzen hauteng und zeigen, was für eine tolle Figur ihr habt.

ledershirt-braun-s-oliver

Braunes Lederoberteil von S.Oliver

Es muss nicht immer echtes Leder sein …

lederkleid-schwarz-ca

Schwarzes, enges Lederkleid mit Nieten am Armloch von C&A

Neuerdings habt ihr aber nicht nur die Wahl zwischen Glattleder und Veloursleder, sondern auch darüber, ob ihr überhaupt zu tierischem Leder greifen wollt. Mittlerweile gibt es nämlich tatsächlich auch veganes Leder, das chemisch hergestellt wird und die gleichen Eigenschaften wie das echte Leder vorweist. Auch normales Kunstleder ist zu bekommen, das mittlerweile so gut gemacht wird, dass man als Laie fast keinen Unterschied mehr feststellen kann. Nur weil ihr keine Tiere töten wollt, müsst ihr heutzutage also nicht mehr auf Leder verzichten.

ledermantel-braun-guccilederoberteil-schwarz-s-oliver

lederkleid-beige-dorotheeschumacherlederjacke-braun-ca

lederjacke-blau-guccilederhose-rot-tigha

leder-leggings-tighafaltenrock-leder-neighborhood

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This