André Borchers: Junge Designermode aus New York

fJcU20HZVR4rLIuS André Borchers: Junge Designermode aus New York

‘André Borchers for AjC’
Longtop

Der international agierende André Borchers (26) gilt als Trendsetter der Mode- und Lifestyle-Szene. Sein lässiger Edel-Look sorgt weltweit für Aufsehen.
Mit seinen kreativen Kollektionen unterstützt er Charity-Projekte und kooperiert jetzt mit ‘AjC‘.

Der ‘Punk-Designer’ aus Hamburg
André Borchers wurde als Sohn einer Kaufmannsfamilie in Deutschland geboren. Bevor der Wahlhamburger im Herbst 2010 sein Studium zum Designer und Modemacher erfolgreich abgeschlossen hat, lebte und arbeitete Borchers unter anderen in internationalen Städten wie Sydney, Madrid, Barcelona, Mailand und New York.
Mit seinem extravagant-lässigen Edel-Look, zu dem er oft Luxus-Stirnbänder und XXL-Bags kombiniert, sorgte der Jungdesigner nicht nur in Europa, sondern auch in den Vereinigten Staaten für Aufsehen.
Bei den Herbst/Winter Shows in New York wurden Borchers Statements von der internationalen Presse wiedergegeben. Zusätzlich wurde er von dem ‘New York Magazine’ zu einem der am besten gekleideten Gäste der New York- Fashion Week gewählt.

vk4j6mp3reohfwi7 300x300 André Borchers: Junge Designermode aus New York

‘André Borchers for AjC’
Nickituch

Über seinen eigenen Stil sagt er: „Das ist meine eigene Kreativität. Ich finde: ‘Wer interessieren will, muss provozieren!’ Und ich finde, man drückt ja dadurch immer seine Persönlichkeit aus. Ich habe mich schon immer schräg und auffälliger angezogen, deswegen musste ich auch unbedingt Mode machen, das war schon immer meine Leidenschaft!“
Der 26-jährige unterstützt zudem eine Vielzahl von verschiedenen Charity-Projekten. Unter anderem initiierte er einen Luxus-Charity-Markt zu Gunsten der Tabaluga-Kinderstiftung und überraschte noch während seines Studiums mit der Kreation einer eigenen Charity-Shirt-Kollektion. Dabei unterstützte er gemeinsam mit einer Schule aus seiner Heimatstadt ein Projekt für Kinder in Ruanda.

Derzeit pendelt der Designer zwischen New York und Hamburg, kooperierte unter anderem mit dem Traditionsunternehmen ‘Bethge’ für die gemeinsame Kollektion ‘Neon Couture’ und arbeitet als kreativer Kopf für seine high-end Ledertaschen und -accessoire Serie ‘KIN’, die seit dem 14. November 2012 im internationalen Handel erhältlich ist. Nun arbeitet er zusammen mit dem Label ‘AjC’.

André Borchers: Junge Designermode aus New York: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Connect with Facebook